Fragen rund um Smartphones, Betriebssysteme und Mobilfunkbetreiber

Wie kann ich konkret feststellen, ob mein Smartphone technisch geeignet ist für ZOIN?

Wenn es ein Smartphone mit Betriebssystem Android ab Version 6 oder iOS ab Version 10 ist, ist es für ZOIN geeignet.

Was muss ich tun, wenn mein Smartphone gestohlen wurde oder ich es verloren habe?

Melden Sie dies bitte umgehend bei der Serviceline Ihrer Bank, oder der 24h Sperrhotline (aus Österreich: 0800 204 8800 bzw. aus dem Ausland: +43 1 204 8800). Dort wird man die Sperre der ZOIN Funktion Ihrer  Karte durchführen. Dazu nennen Sie bitte Ihre Kontonummer und Folgenummer, oder Ihre Mobiltelefonnummer, unter der Sie ZOIN registriert haben.

Falls Sie die Bankomatkarte mobil auf Ihrem Smartphone nutzen, vergessen Sie bitte nicht, auch diese zu sperren. (Details dazu finden Sie hier)

Wenn nur Ihr Smartphone weg ist, muss Ihre physische Bankomatkarte nicht gesperrt werden.
Informieren Sie auch Ihren Mobilfunkbetreiber umgehend, dass Ihr Gerät gestohlen wurde oder Sie es verloren haben.

Wenn ich das Smartphone wechsle, muss ich, um ZOIN nutzen zu können, alles neu anlegen oder reicht es, die Wallet erneut zu installieren und sich einzuloggen?

Nach Neuinstallation der Wallet App Ihrer Bank genügt ein Login in der Wallet und Sie können ZOIN wieder wie gewohnt nutzen.

Wozu muss ich meine Rufnummer verifizieren?

Da Ihre Rufnummer der Schlüssel für eine Geldsendung über ZOIN ist, muss sichergestellt werden, dass sie auch tatsächlich Ihnen gehört. Dazu erhalten Sie eine SMS mit einem Code, den Sie in der Wallet eingeben müssen. Die Verifizierung erfolgt bei der Erstregistrierung und danach alle 6 Monate.

Was passiert, wenn ich eine neue Rufnummer bekomme?

Fragen Sie bitte bei Ihrer Bank. Ihre Bank hilft Ihnen dabei gerne weiter.

Was passiert, wenn ich den Mobilfunkanbieter wechsle, die Rufnummer jedoch gleich bleibt?

Wenn die Wallet beim nächsten Start eine andere SIM erkennt, wird sie Sie um eine Verifikation der Rufnummer bitten, um sicher zu stellen, dass die Rufnummer sich nicht geändert hat.